English EN French FR German DE Portuguese PT
Unsere Projekte
Wir stellen den Status Quo in Frage, und unsere nachgewiesene Erfolgsbilanz ist ein Beweis dafür

Wir sind stolz darauf, direkt an einer Reihe von Entwicklungsprojekten beteiligt gewesen zu sein, und freuen uns, die folgenden Projekte vorstellen zu können, die sowohl persönliche als auch geschäftliche Meilensteine ​​waren.

Finanzen
Nach einer Geschäftsdiagnose und einem Aktionsplan konnten wir die Probleme innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten lösen

Ich wurde von der nationalen Polizei Angolas in der Hauptstadt Luanda eingeladen ihr Mikrokreditprogramm "Necycredito-Sociedade de Microcredito SA" umzustrukturieren. Das Programm funktionierte nicht gut und wies ein offenes Schuldenvolumen von ca. XNUMX EUR auf. Hinzu kam der schwierige Zugang zu anderen Polizeieinheiten in den achtzehn Provinzen, in denen das Mikrokreditprogramm nicht etabliert war.

Nach meiner Analyse und Erstellung eines Aktionsplans konnten wir die Probleme in sechs Monaten lösen. Wir haben Corporate Governance, Compliance und Geschäftstätigkeit an den Vorschriften der Nacional Reserve Bank von Angola (BNA) ausgerichtet und den Europäischen Verhaltenskodex für Kreditkonzessionen Version XNUMX eingeführt. Gleichzeitig haben wir eine neue Produktreihe mit Kreditkonzessionen entwickelt und hinzugefügt. Dazu gehörten die Unterstützung von Frauen in landwirtschaftlichen Genossenschaften und die Förderung des Unternehmertums in ländlichen Gebieten, die durch Versicherungsdienstleistungen mit Mehrwert der örtlichen Versicherungsgesellschaft Ensa weiter unterstützt wurden.

Nach neun Monaten Beratung und Projektmanagement stellten wir fest, dass die Mikrokreditfazilität unbezahlte Kredite um 40 % reduzieren konnte. Ich habe zwölf Mitarbeiter in der Zentrale erfolgreich in Kundenservice und Finanzkompetenz geschult. Aufgrund dieses Erfolgs wurden wir gebeten, unsere Dienstleistungen auf sieben Provinzen auszuweiten, um dort lokale Verkäufer zu unterstützen. Dies erhöhte die Anzahl der Kreditkonzessionen um über 12 % und befriedigte die große Nachfrage nach schnellem Kreditzugang für Personen mit geringem Einkommen.

Landwirtschaft
Die schlechten Lebensbedingungen und die relativ ineffektiven landwirtschaftlichen und landwirtschaftlichen Aktivitäten waren eine erhebliche Herausforderung

In der Provinz Cuanza-sul in der Gemeinde Ebo, in der hauptsächlich Kriegswitwen und -waisen von Subsistenzwirtschaft leben, sind die Lebensbedingungen schwierig. Die relativ ineffektiven landwirtschaftlichen Aktivitäten stellen eine erhebliche Herausforderung dar.

Wir wurden von der Association of War Veterans (ASCOFA) beauftragt, einen Plan zu konzipieren, um die Frauen in der Gemeinde Ebo in mehreren Genossenschaftsgruppen zu organisieren. Diese sollten die landwirtschaftliche Produktion verbessern und diversifizieren. Dieses Projekt wurde durch verschiedene wirtschaftliche Finanzierungsinitiativen der lokalen Regierung unterstützt. Zu diesen Initiativen gehören PRODESI (Programm zur Unterstützung der Diversifizierung der Produktproduktion), Ersatz von Import- durch Exportprodukte sowie PAC (Projekt zur Unterstützung der nationalen Kreditkonzession).

Bis heute haben die Produktionsdifferenzierungsinitiativen mehr als 40 neue landwirtschaftliche Produkte auf den Markt gebracht, beispielsweise die lokale Rosensorte Porzellan, die bis zur COVID-19 Pandemie an gehobene Hotels in Luanda verkauft wurde.

Bildungswesen
Unser Unternehmen bildete eine ausgewählte Gruppe von Lehrern aus. Das Bildungsministerium von Angola spendete Schulbücher für Schüler und Lehrer

Der Bezirk Petrangol ist durch extreme Armut und eine hohe Arbeitslosenquote gekennzeichnet. Kinder sind oft gezwungen, Waren auf den Straßen von Luanda zu verkaufen, weil ihre Eltern die Schulgebühren nicht bezahlen können. Bildung ist hier ein Problem. Die älteren Mitbürger der Stadt haben eine private Initiative zur Eröffnung einer gebührenfreien Schule ins Leben gerufen. Mit den dadurch gesammelten privaten Mitteln konnte ein zweistöckiges Gebäude mit zwölf Klassenzimmern errichtet werden. Kinder zwischen fünf und siebzehn Jahren konnten so von der Straße in die Klassenzimmer zurückkehren. Die Bereitstellung von Vorschulerziehung für Kinder unter dem Mindestalter und eine Kinderkrippe an der Schule machen es möglich, dass Kinder alle Klassenstufen (bis zur siebten Klasse) durchlaufen können. Unser Unternehmen bildete eine ausgewählte Gruppe von Lehrern aus.

Das Bildungsministerium von Angola spendete Schulbücher für Schüler und Lehrer. Weitere Mittel wurden durch die Schaffung des Patenprogramms mit Deutschland sichergestellt.

Tourismus
In der Provinz Malange befinden sich die Kalandula-Wasserfälle, eine der schönsten Gegenden Angolas und ein pulsierender Touristenort

In der Provinz Malange befinden sich die Kalandula-Wasserfälle, eine der schönsten Gegenden Angolas und ein pulsierender Touristenort. Unser Unternehmen beriet in Zusammenarbeit mit Deutschland, den Niederlanden und Südafrika die lokale Regierung hinsichtlich der Umnutzung veralteter, nicht mehr funktionaler Infrastrukturen zur Verbesserung des lokalen Tourismus.

Unsere Partner
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an, um Updates, Werbeaktionen und Einblicke in kommende Produkte zu erhalten. Plus 20% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung.

Förderung nulla vitae elit libero a pharetra augue